Ablauf der Veranstaltungen

Wie Sie wissen war unser Theater (wie auch alle anderen Hamburger Theater) wegen der Corona-Krise seit Mitte März auf behördliche Anordnung geschlossen.

Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist unter Einhaltung der neuen ab 1.7. gültigen technischen und hygienischen Vorschriften des Hamburgischen Senats für uns ab dem 15. September eingeschränkt realisierbar.
Die Vorschriften können sich zwar immer noch ändern, klar ist aber, dass bis auf unbestimmte Zeit der Regelbetrieb (wie wir ihn alle kennen und vermissen) nicht möglich sein wird. Durchführbar sind nur Veranstaltungen, die den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen des Senats entsprechen.

Die wichtigsten Veränderungen sind hier:

  • Reduzierung der Sitzplätze zur Sicherstellung des Mindestabstandes
  • Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
  • Die Vorstellungen haben keine Pause, sondern umfassen 75 Minuten am Stück
  • Alle Zuschauer müssen sich vor Beginn der Vorstellung mit Namen und Adresse registrieren
  • Kein Garderoben-Service
  • Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Theaters, während der Vorstellung können Sie die Masken an Ihrem Platz abnehmen
  • Die Platzbuchungen erfolgen nach den aktuellen Corona-Bestimmungen und erfolgen automatisch nach den Regeln für die Einhaltung des Mindestabstandes.
    Buchen Sie für zwei Personen, sitzen Sie zu zweit am Tisch.
    Gruppen aus maximal zwei Haushalten können auch mehrere zusammenhängende Plätze buchen (1 und mehr Tische mit je 4 Plätzen).
    Im Rang werden entsprechend nicht buchbare Plätze um Sie herum automatisch geblockt.

Sitzplan Corona

Um den Spielbetrieb sicherzustellen, müssen selbstredend alle (Sie als Zuschauer, unser Personal und auch die Künstler) die aktuell geltenden Corona-Vorschriften einhalten. Sicherheits- und Hygiene-Konzept
Aber keine Sorge: Wir haben den Saal und das Foyer so eingerichtet, dass Sie (auch unter den neuen Bedingungen) einen unbeschwerten Kabarett-Abend bei uns verbringen können.
Herzliches Lachen, heftiger Applaus vor Begeisterung sind nach wie vor erwünscht und bleiben der Gradmesser für einen gelungenen Abend.

Registrierung

Gemäß der Senatsbestimmung müssen sich alle Zuschauer mit Namen und Adresse vor Beginn der Vorstellung zum Zweck der Corona-Prävention registrieren.
Diese Registrierung können Sie im Theater an Ihrem Sitzplatz vornehmen. Für jeden Tisch/Sitzplatz stellen wir Ihnen gerne ein solches Formular zur Verfügung. Vor der Vorstellung werden die Namenlisten eingesammelt.
Wenn Sie möchten, können Sie den Registrierungsbogen auch vorher zuhause ausfüllen und mitbringen. Den Registrierungsbogen zum Runterladen finden Sie hier
Alle Daten werden von uns gemäß den Bestimmungen nur 14 Tage verwahrt und anschließend vernichtet. Sie können sicher sein, dass wir Ihre Daten zu keinem anderen Zweck verwenden. Die Datensicherheit ist gewährleistet.